Info-

veranstaltung

26. Mai 2021

19.30 Uhr

Das neue Schulzentrum Halde

eine wichtige und notwendige Investition

JA zum Baukredit am 13. Juni 2021

Das Schulzentrum Halde platzt nicht nur aus allen Nähten, es ist auch sanierungsbedürftig. Es besteht deshalb dringender Handlungsbedarf. Das Projekt, über das die Gemeinde Wohlen am 13. Juni 2021 abstimmen wird, vereint auf sinnvolle und nachhaltige Weise fünf Teilprojekte, die der Primar-, Bezirks- und Musikschule sowie der schulergänzenden Betreuung zugutekommen.

Mit Kosten von annähernd 56 Millionen Franken stellt das Schulzentrum Halde das grösste je von der Gemeinde realisierte Projekt dar. Gleichzeitig ist es aber auch eine wichtige und notwendige Investition in die Bildung und Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen sowie in die Attraktivität und Zukunft Wohlens als Wohnort.

Einwohnerrat und Gemeinderat empfehlen Ihnen deshalb ein Ja zum Baukredit.


Alles Wissenswerte kompakt und verständlich: Schauen Sie sich unseren Infofilm an.

Besuchen Sie unsere Online-Veranstaltung!

Wir freuen uns, wenn Sie am 26. Mai 2021 ab 19.30 Uhr unsere Online-Infoveranstaltung besuchen. Zum Teilnehmen klicken Sie ganz einfach untenstehenden Link an. Falls Sie uns im Voraus eine Frage stellen möchten, benützen Sie bitte den Link «Ich habe eine Frage».

acht Gute Gründe für ein Ja

  • Die Platznot ist gross.
  • Der Bedarf ist unbestritten.
  • Die Sanierungen sind dringend nötig.
  • Das Kosten-Nutzen-Verhältnis stimmt.
  • Das Projekt ist gesellschaftlich, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig.
  • Diese Investition in die Bildung zahlt sich aus.
  • Die Attraktivität Wohlens als Wohnort steigt.
  • Dank dem Erhalt historischer Bauten bleibt kulturelles Erbe bewahrt.

Die Finanz- und Geschäftsprüfungskommission sowie der Einwohnerrat haben die Vorlage ohne Gegenstimme gutgeheissen.